Pneumokokken – Impfaktion 2019/2020

Wer soll sich impfen lassen?
Die Impfung wird Erwachsenen ab dem vollendeten 50. Lebensjahr grundsätzlich empfohlen.

Besonders dringend wird die Impfung für Personen aller Altersgruppen mit erhöhtem Risiko empfohlen (schwere Erkrankungen wie Erkrankungen der Atmungsorgane, Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Organ-transplantationen, chronische Niereninsuffizienz etc.), sowie für Raucher und Personen, die Alkoholmissbrauch betreiben.

Aktionszeitraum
Im Zeitraum vom 1. Oktober 2019 – 31. März 2020 sind die beiden Impfstoffe Prevenar 13 und Pneumovax 23 zu reduzierten Preisen erhältlich. Darüber hinaus leisten manche Krankenversicherungsträger zusätlich Zuschüsse zur Pneumokokkenimpfung. Fragen Sie uns!

Impfschema für Erwachsene
Zuerst wird mit dem Impfstoff Prevenar 13 geimpft, im Folgejahr mit Pneumovax 23 aufgefrischt

Pneumokokken – Impfung auffrischen?
Eine Neuerung des Österreichischen Impfplans 2019 ist die konkrete Empfehlung zur Auffrischung der Pneumokokken Impfung. 6 Jahre nach der Boosterimpfung mit Pneumovax 23 sollte in der Regel das allgemeine Impfschema (1x Prevenar 13 und 1 Jahr später Pneumovax 23) wiederholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.